5 Comments

  1. V.

    Hi Natascha,
    Ich mal wieder ­čść
    Toll dass du schon so steigern kannst!!!
    Wie war denn deine anfangstoleranz?
    Ich hab ja das „pech“ dass meine Toleranz aufgrund der ohnehin schon hohen phe-Vertr├Ąglichkeit erst weit jenseits der 30.ssw steigt.
    Ich geh davon aus dass es diesmal auch so ist.

  2. V.

    Ps: dann darfs du momentan etwa so viel phe essen wie ich.
    Rechnest du dann nicht in ew?
    Wahrscheinlich aus Gewohnheit nicht ne?

    Welche Werte wurden denn beim FA genommen?

    • Natascha K├Ąlberer

      Hi Verena,
      echt… so viel wie du ?
      Nee ich rechne in Phe weiterhin.
      Es ist f├╝r mich so auf jeden Fall einfacher und f├╝hle mich damit auch sicherer Ôś║´ŞĆ.
      Am Anfang musste ich von 400 auf 250 Phe runter. Und dann ging es stetig bergauf­čĄô.
      Aber da hast du ja sowieso schon eine gute Toleranz, aber gut nat├╝rlich hat man immer die Hoffnung schnell steigern zu k├Ânnen. Ehrlich gesagt, ich habe es nicht so erwartet. Bin selbst ├╝berrascht ├╝ber die schnelle Steigerung und die hohe Toleranz­čśŐ
      Beim FA haben sie heut Toxoplasmose getestet.
      Liebe Gr├╝├če
      Natascha

  3. V.

    Denke mal dass Zwillinge ja auch mehr mithelfen beim phe verwerten.

    Ja ich hab ja nur hpa. Musste ja noch nie im leben di├Ąt halten vor den Schwangerschaften. Von daher w├╝rde ich vllt trotzdem behaupten, dass es f├╝r mich nicht unbedingt einfacher ist. Trotz dieser Toleranz. Weil ich diese Einschr├Ąnkung nicht kenne.

    • Natascha K├Ąlberer

      Ja das ist nat├╝rlich wahrscheinlich.
      Das glaube ich dir, dass es f├╝r dich auch nicht einfach ist, schlie├člich kennst du die Einschr├Ąnkung nicht wirklich­čśĆ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.