Geburtsvorbereitung die zweite ✌️

Hallo ihr Lieben,

ich möchte euch gerne von Donnerstag erzählen. Da hatte ich ja die zweite Stunde beim Geburtsvorbereitungskurs.

Am Donnerstag ging es ums Stillen.

Ehrlich gesagt, ich weiß manchmal nicht, ob ich normal bin und die anderen Mütter etwas merkwürdig oder ich merkwürdig und die anderen Mütter normal😂😂.

Zuerst wurde gefragt, ob denn jeder stillen möchte und wenn nein- warum!

Der Kelch ging um. Ich war gleich als zweite „Rednerin“ an der Reihe. Ich sagte, dass ich prinzipiell ja schon stillen möchte, aber ja auch nicht weiß, wie es denn mit zwei Babys klappt. Ich sagte, dass ich das ziemlich locker angehe und mich da nicht so unter Druck setzen möchte. Wenn es klappt ist es super. Die Blicke der anderen Mütter sagten alles, so nach dem Motto: „Wie kannst du nur sowas sagen!“

Na also von PKU wollte ich jetzt gar nicht anfangen, da hier (wenn die Kinder klassische PKU hätten) ja nur Teilstillen möglich ist.  Aber ich möchte die Eltern ja nicht aus der Bahn werfen.

Meine Meinung ist auch hier, stillen ist super und das Beste für das Kind- wenn es denn gut klappt. Wenn nicht, wird es zum Stress für alle Beteiligten und man muss abwägen, ob man diesen Stress jeden Tag ertragen kann.

Jeder sollte hier frei entscheiden können, ohne Kommentare oder Blicke anderer Mütter.

Es wurden dann verschiedene Stilltechniken ausprobiert- auch extra für die Twins😉😁.

Interessant in welchen Positionen stillen kann und vor allem auf was man achten muss. Richtige Anlegetechnik, Häufigkeit, …

Eins wurde sofort klar☺️, mein Begleiter der letzten Monate wird auch dann mein Begleiter und Helfer sein- das Stillkissen. Ich liebe es 😍.

Morgen gibt’s wieder einen Beitrag aus der maternalen PKU😘😘👋👋.

Eure Natascha und die little Twins 😘❤️👋🤰👧👶

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.